SBR-Basketballer in der Fremde weiter sieglos - Spartans verlieren beim VfL Treuchtlingen mit 64:79

Erneut ohne Sieg blieben die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim am vergangenen Sonntag bei den VfL Baskets Treuchtlingen. Dabei zeigte sich bei den Mulalich-Schützlingen wieder das alte Muster: Bis kurz vor dem Ende der Partie war ein Erfolg durchaus möglich, ehe sich die Spartans mit eigenen Fehlern selbst um den ersten Auswärtssieg der Saison brachten.

Die Rosenheimer hielten vor allem in der ersten Halbzeit beim Tabellennachbarn gut mit: Dank einer konzentrierten Verteidigungsleistung erlaubten sie den Gastgebern nur magere 35 Punkte, ließen allerdings in der eigenen Offense auch viel liegen - Resultat war eine hauchdünne 36:35-Führung zur Pause. Dann stellte sich jedoch aufseiten der Gäste wieder die in dieser Spielzeit entscheidende Schwäche ein: die fehlende Konstanz. Die Treuchtlinger stellten auf eine Zonenverteidigung um, mit der die Rosenheimer nicht viel anzufangen wussten: Überhastete Abschlüsse aus der Distanz führten nicht zum Erfolg und ermöglichten es den Franken, bis zum Beginn des Abschlussviertels auf elf Punkte davonzuziehen. In diesem Abschnitt zeigte sich dann ein weiteres gewohntes Muster im Spartans-Spiel: Mit einer guten Einstellung kämpften sich die Gäste zurück, dreieinhalb Minuten vor dem Ende waren sie wieder auf vier Punkte am Gegner dran. Das Momentum schien auf ihre Seite zu kippen, ehe sie sich durch unnötige Ballverluste und schlechte Entscheidungen im Angriff wieder um die Früchte ihrer hart erkämpften Aufholjagd brachten. Ganze zwei Punkte sollten den Rosenheimern fortan noch gelingen, sodass sie am Ende mit einer verdienten, aber eigentlich abermals zu deutlichen Auswärtsniederlage nach Hause fahren mussten.

Entsprechend tief sitzt der Frust bei SBR-Coach Allen Mulalich: „Wieder einmal waren es einfach nur Dummheiten, mit denen wir uns in den letzten Minuten um ein bitter nötiges Erfolgserlebnis gebracht haben.“ Während die Spartans so vor der letzten Partie in diesem Kalenderjahr weiter am Tabellenende festsitzen, kletterten die Treuchtlinger mit ihrem Sieg auf Platz 5 in der ersten Regionalliga Süd.

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo    

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score