Letztes Heimspiel für die Baskets

Letztes Heimspiel für die Baskets

Kreutzer-Team empfängt den TSV Nördlingen zur Platzierungsrunde

Zwei Spiele stehen für die Regionalliga-Basketballer des TSV Vilsbiburg in der Regionalliga-Saison 2022/2023 noch auf dem Plan. Das letzte Heimspiel bestreiten die Kreutzer-Jungs bereits am kommenden Sonntag (Spielbeginn 16.00 Uhr). Zu Gast in der Ballsporthalle ist dann der TSV Nördlingen.

Durch die 77:84-Niederlage im Rückspiel des Playoff-Viertelfinales gegen die TG Veitshöchheim schafften es die Baskets nicht, ein Spiel 3 in fremder Halle zu erzwingen und mussten den Traum vom Halbfinal-Einzug frühzeitig begraben. Dennoch macht die Entwicklung der Mannschaft im Saisonverlauf Hoffnung für die kommende Spielzeit, zumal man mit dem jüngsten Team der Vereinsgeschichte an den Start ging.

„Das Ausscheiden gegen den verdienten Sieger Veitshöchheim tut immer noch sehr weh. Dennoch blicken wir auch mit Stolz auf den zweiten Platz in der Südgruppe zurück und richten insgeheim den Blick bereits auf neue Ziele und die neue Saison“, so Baskets-Headcoach Jodi Kreutzer.

Die Saison ist für die Vilsbiburger trotz Playoff-Aus freilich noch nicht ganz vorbei. Sie müssen noch zu zwei auf dem Papier eher wertlosen Platzierungsspielen antreten. Doch auch wenn es aus sportlicher Sicht nicht wirklich um etwas geht, gehen die Vilsbiburger mit viel Motivation in die beiden noch verbleibenden Partie. „Vor uns liegt die Turnierteilnahme am Wiener Osterturnier im April. In der Altersklasse U24 können mit Felix Winter, Waldemar Weber, Moritz Kraske, Tommi Kahlert, Roland Veith, Mattis Urbanke und Louis Keber gleich sieben Spieler aus dem Regionalliga-Kader mit dabei sein. Daher wollen wir in Wien ein Wörtchen um den Turniersieg mitsprechen und nutzen den Monat März, um uns fokussiert darauf vorzubereiten“, so Kreutzer.

Da kommen die Partien gegen Nördlingen gerade recht, da ja bereits die beiden Spiele in der Hauptrunde ( 1 Sieg / 1 Niederlage) bis zum Schluss stark umkämpft waren. „Nach der tollen Unterstützung im Viertelfinale wollen wir uns natürlich auch noch gebührend von unseren Fans verabschieden und nach dem Spiel eine insgesamt erfolgreiche Saison feiern“, hofft Coach Kreutzer auf eine erneut lautstarke Kulisse am kommenden Sonntag.

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo    

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score