TTL Bamberg vs. VFL Treuchtlingen vor schwerer Augabe

Im ersten Spiel der Abstiegsrunde empfängt der TTL Basketball Bamberg am kommenden Sonntag (17.30 Uhr) in der Graf-Stauffenberg-Halle den VfL Baskets Treuchtlingen. Die Gäste starten ebenso wie der TTL mit drei angerechneten Siegen aus der Hauptrunde in die Playdowns. Beide Teams kennen die Stärken und die Schwächen ihres Gegners sehr gut. Bei der eingespielten Truppe der Mittelfranken punkten mit Wörrlein (23,5), Beierlein 18,5), Schmoll (14,1), Huhn (13,1) und Geiselsöder (10,5) gleich fünf Spieler zweistellig pro Partie. Außerdem werden die Treuchtlinger alles daran setzen, ihrem nach dieser Saison scheidenden Coach Stephan Harlander einen würdigen Abschied zu bereiten. „Harli“ war 15 Jahre als Trainer für Treuchtlingen tätig und hat großen Anteil an deren Erfolgsgeschichte. Beim TTL wird Kevin Jefferson nach seiner Verletzungspause wieder aufs Parkett zurückkehren. Wollen die Bamberger nicht gleich im Abstiegskampf unter Druck geraten, wäre ein Sieg über den Siebtplatzierten der Hauptrunde Süd äußerst hilfreich. Voraussetzung dafür wird sein, die gezeigten Trainingsleistungen im Spiel zu bestätigen und mit teamorientierten Basketball erfolgreich zu sein.

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo    

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score