Titans 2 verpassen den last Minute Sieg

Am Samstag den 26.11.22 waren die Titans 2 in Bamberg zu Gast. nach einem sehr unterhaltsamen Spiel konnten unsere Dresdner leider nicht den Sieg für sich sichern und verloren knapp mit 71:70.

Eigentlich startete die zweite Mannschaft unserer Titans gut in die Partie. Nach einer 0:6 Führung schien es aber als wären die Jungs wieder in die Kabine gegangen. Die TTL Spieler brachten ein starkes Tempo und eine aggressive Defence auf das Parket, womit unsere Jungs nicht mithalten konnten. So brachten die Bamberger einen 10:0 lauf zu Stande und sicherten sich erstmals die Führung. Zum Ende des ersten Viertels lagen die Hausherren mit 23:17 vorn und es wurde klar, dass es ein hartes Spiel für unsere Titans werden würde. 

Das zweite Viertel startete so wie das erste geendet hatte. Die Bamberger erzielten munter weiter ihre Punkte. Auch wenn es diesmal nur 14 waren fiel es den Dresdenern schwer mitzuhalten. Die Titans konnten, in diesem etwas schleppendem Viertel, lediglich 11 Punkte erzielen und kamen so nicht näher an die Gastgeber heran. Nach 20 gespielten Minuten stand es 37:28.

Nach dem Seitenwechsel kamen beide Teams wieder mehr in Schwung. Die Titans waren nun effektiver und konnten einige gute Würfe zeigen. Allerdings tat es die Heimmannschaft aus Bayern ihnen gleich und erzielte 20 Punkte. Unseren Dresdnern gelangen nur 19 und somit vergrößertet sich der Abstand auf 10 Punkte. Vor beginn des letzten Spielabschnitts stand es 57:47 womit unsere Titans eine große Aufgabe für die letzten 10 Minuten vor sich hatten. 

Im letzten Viertel gaben unsere Jungs noch mal richtig Vollgas und konnten sich auf ein zwischenzeitliches 65:65 ran arbeiten. Doch leider mobilisierten auch die Bamberger in den letzten Minuten nochmals all ihre Kräfte. Das außerordentlich spannende Viertel ging am Ende leider besser für die Gastgeber aus. Die Titans mussten sich knapp mit 71:70 geschlagen geben.

Trainer Valentino Lott äußerte sich nach dem Spiel kritisch gegenüber der Mannschaft. "Hätten wir die erste Halbzeit nicht komplett verschlafen hätten wir hier deutlich bessere Chancen gehabt zu gewinnen."

Related Articles

Haching im Halbfinale

Hochspannung in doppelter Overtime

TTL Basketball Bamberg gewinnt in Neustadt

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo    

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score