Regnitztal muss sich Dresden geschlagen geben

Regnitztal muss sich Dresden geschlagen geben

Regnitztal mit unnötiger Niederlage gegen Dresden!

Mit einer unnötigen Niederlage (69:83) am Freitag haben die Regionalligabasketballer der Regnitztal Baskets den klassischen Fehlstart in die Saison komplett gemacht. 

Die Jungs von Trainer Patrick Seidel starteten gut in die Partie und konnten den ersten Abschnitt mit 20:22 ausgeglichen gestalten. Im zweiten Viertel konnte Regnitztal den Gästen ebenfalls Paroli bieten, konnte einen 44:48 Rückstand zur Halbzeit aber nicht verhindern. Nach der Halbzeit das gleiche Bild die Gastgeber machten das Spiel bis zur 25 Minute spannend. Der Rückstand war bis zum Beginn des letzten Abschnitts jedoch auf 10 Punkte angewachsen. Im letzten Viertel kam wenig Gegenwehr und Dresden baute mit seiner Routine das  Ergebnis auf 69:83 aus. 24 Ballverluste waren einfach zu viel. Am Ende zwar eine unnötige, jedoch verdiente Niederlage.

Schönbäck (15/2 Dreier),  Petkovic (14/3),  Zilinskas (11),  Saigge (11),  Kivircik (5/1),  Gerhard (5/1),  Lukac (4),  Kazakevicius (3),  Scholz (1),  Lukac (3),  Höllerl,  Suput 

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score