TTL Bamberg in Vilsbiburg vor schwerer Aufgabe

TTL Bamberg in Vilsbiburg vor schwerer Aufgabe

Am kommenden Sonntag (16 Uhr) muss der TTL Bamberg bei den Baskets in Vilsbiburg antreten. Nach fast fünf Wochen Spielpause, bedingt durch den zeitlichen Abstand zwischen Hauptrunde und Playdowns sowie Coronaerkrankungen fast des kompletten TTL Teams, gilt es nun wieder einen Spielrhythmus zu finden. Immer noch wird der TTL auf drei bis vier Spieler verzichten müssen, die zwar genesen, aber noch nicht wieder im Vollbesitz ihrer Kräfte sind. Die Vilsbiburger, die Erster der Playdowns Tabelle sind (6 Spiele/6 Siege), werden dem Tabellenzweiten aus Bamberg (6 Spiele/4 Siege) alles abverlangen. Nach den Trainings in den vergangenen Wochen mit teilweise nur drei bis fünf Spielern wird die Begegnung bei den Niederbayern eine große Herausforderung für den Gast aus Bamberg. Mit Energie, Kampfgeist und Willenskraft wollen die TTLer den Vilsbiburgern das Leben schwer machen und vielleicht für eine Überraschung sorgen.

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo