TTL Bamberg hofft auf Erfolg gegen die Würzburg Baskets

Am kommenden Montag findet nun endlich das erste Heimspiel dieser Saison statt. In der Graf-Stauffenberg-Halle trifft der TTL Basketball Bamberg um 20 Uhr auf die Würzburg Baskets Akademie.

Nach dem verspäteten Start in die neue Spielzeit und den zwei Niederlagen auswärts beim TSV Breitengüßbach und den Aschaffenburg Baskets, hoffen die Coaches Wolfschmitt und Kunz auf den ersten Sieg ihrer Mannschaft. In der zweiten Halbzeit in Aschaffenburg zeigten die TTL-Jungs eine ansprechende Leistung, jedoch konnten sie den 21-Punkterückstand zur Pause nicht mehr ganz wett machen. Die Würzburger, die bereits fünf Spiele absolviert haben, werden versuchen ihre Bilanz von einem Sieg (in Weimar) und vier Niederlagen aufzubessern. Besonders auf die zwei besten Würzburger Korbschützen Marin (21,3 Punkte pro Spiel) und Ndi (16,5) müssen die Gastgeber ein wachsames Auge haben. Eine gute Abwehrleistung über 40 Minuten könnte der Grundstein für den ersten Bamberger Erfolg dieser Saison sein. Einlass ist ab 19 Uhr.

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo    

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score