Titans Reserve verlieren Auftakt in Breitengüßbach

Titans Reserve verlieren Auftakt in Breitengüßbach

Die Dresden Titans 2 haben ihr Auftaktspiel in der 1.Regionalliga Südost mit 72:56 in Breitengüßbach verloren.

Der Beginn des Spieles war vor allem defensiv geprägt. Die Titans erhöhten in der Folge den Druck und Intensität auf den Guardspots. Doch die erfahrenen Guards der Breitengüßbacher wussten dies auszunutzen und kamen einige Male an die LInie. Nach dem ersten Viertel gab es mit 19:14 einen kleinen Vorsprung der Hausherren. 

Die Titans versuchten weiter über die Defense das Spiel zu drehen. Die Mannschaft von Coach Lott kam dadurch zwar in Foulprobleme und hatte bereits zur Hälfte des Viertels die Teamfoulgrenze erreicht. Der Einsatz und das Mehr an Energie brachten aber auch ihre Wirkung. Die Titans konnten das Vierte 19:20 für sich entscheiden und lagen nur noch mit 38:34 zur Pause zurück. 
Nach der Pause zeigten sich die Elbstädter sehr unkonzentriert mit vielen kleinen Fehlern. Die Güßbacher nutzten diese Phase und setzen Stück für Stück ab.  Die Titans fanden nicht wieder zuück ins Spiel. Am Ende des dritten Viertels lagen die Titans bereits mit 57:40 spielentscheidend zurück. 
Im Schlussabschnitt stemmten sich Titans noch mal mit aller Macht gegen die drohende Niederlage und kamen nochmal bis auf 10 Punkte heran. Die bundesligaerfahrenen Güßbacher  behielten jedoch die Nerven und gewannen am ENde verdient mit 72:56. 
"Die Breitengüßbacher gehören sicherlich zu den Top Teams der Liga. Wir müssen konstanter verteidigen und offensiv noch mehr in Rhythmus kommen, um dort Siegchancen zu haben.", äußerte sich Caoch Lott nach dem Spiel. Zeit zum Trainieren ist dazu erstmal genug. Das zweite Spiel des Doppelspieltags gegen TTL Bamberg wurde aufgrund positiver Coronafälle der Bamberger abgesagt. Wir wünschen ihnen gute Besserung. Ein neuer Termin steht derweil noch nicht fest.  

Related Articles

Haching im Halbfinale

Hochspannung in doppelter Overtime

TTL Basketball Bamberg gewinnt in Neustadt

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.

 bbv logo  logo bvs 100  logo tbv 100

 Die RLSO ist jetzt auch erreichbar unter der Adresse https://rlso.basketball

Interessantes:

 smc logo