Vorberichte

Die BG muss nach Leipzig

Am kommenden Wochenende geht es für die BG Main Elsava zum wichtigen Auswärtsspiel nach Leipzig.
Nach den letzten beiden unglücklichen Heimniederlagen müssen die BG-Damen nun die Zähne zusammen beißen, denn ein Sieg gegen die Leipzig Lakers wäre in der aktuellen Tabellensituation wichtig.

die nächste chance für jena

jena usv 2013Am morgigen Samstag bekommen die Damen der USV VIMODROM Baskets Jena die nächste Möglichkeit, unter Beweis zu stellen, dass sie auch 40 Minuten lang guten Basketball spielen können. Dafür wird gegen die Damen aus Nördlingen jedoch Einiges nötig sein.

Weiterlesen ...

Leipzig Lakers gegen den Auswärtsfluch

leipzig lakersDas dritte Auswärtsspiel in Folge steht für die Lakers Damen an, diesmal im oberfränkischen Kemmern. Die Bank der Lakers ist auch in diesem Spiel kurz. Wegen Verletzungen wird das Team dieses Wochenende voraussichtlich nur zu sechst anreisen.

Weiterlesen ...

Aufsteiger MTV münchen auswärts in dresden

Durchaus selbstbewusst  fahren die Basketballerinnen des MTV München am Samstag zum Auswärtsspiel nach Dresden. Zwei Wochen nach dem wichtigen Heimsieg gegen München Basket geht es vor allem darum, den Platz im mittlerweile dicht gedrängten Mittelfeld der Tabelle zu festigen, denn nach wie vor kann in der Regionalliga Südost der Damen wohl jeder jeden schlagen.

Weiterlesen ...

Marktheidenfeld empfängt Schwabach

TV Marktheidenfeld – TV Schwabach (Samstag, 17.30 Uhr, Hans-Wilhelm-Renkhoff-Halle) Die jüngste Niederlage bei München Basket hat den Höhenflug des TV Marktheidenfeld  erst einmal beendet und den Aufsteiger von Tabellenplatz eins vertrieben. Allerdings behauptet das Team noch Platz zwei. Mit einem Heimsieg gegen den Tabellenzehnten TV Schwabach wollen die Marktheidenfelderinnen zumindest ihre Verfolgerposition festigen.

Weiterlesen ...

SC Kemmern empfängt Leipzig Lakers in der BasKIDhall

Mit Ausnahme des Erfolgs in Elsenfeld ist es vor allem ihre Heimstärke, die die Regionalliga-Korbjägerinnen des SC Kemmern im bisherigen Saisonverlauf auszeichnet. Auf diese vertraut das Trainergespann Jessica Miller und Kathrin Gut auch, wenn es am Samstagabend um 20.00 Uhr in der Gereuther BasKIDhall gegen das routinierte Team der Leipzig Lakers geht. Der Tabellenfünfte unterlag zuletzt – ebenso wie die SCK-Damen – MÜNCHEN BASKET und rangiert mit einem Spiel und einer Niederlage weniger auf dem Konto zwei Plätze vor den Gastgeberinnen.

„Das wird ein schweres Match für uns. Leipzig hat starke, erfahrene Spielerinnen in seinen Reihen. Wir werden körperlich und mental bereit sein müssen, ob in der Verteidigung oder im Reboundverhalten“, weiß Headcoach Jessie Miller um die Qualitäten des Gegners, den es unter anderem von der Freiwurflinie fernzuhalten gilt. Denn im Schnitt verdienen sich die Sächsinnen pro Partie 18 Chancen auf einfache Punkte. Erfolgreichste Werferin und zugleich Trainerin ist Katharina Wohlberg. Die Bundesliga-erfahrene 34-Jährige legt durchschnittlich 18 Zähler auf. Trotz der Tatsache, dass neben ihr vier weitere Spielerinnen regelmäßig zweistellig punkten, stellen die Lakers bis dato die zweitschwächste Offensive im Wettbewerb. Jedoch kompensieren sie diesen Malus mit der zweitbesten Verteidigung. Auf die jungen Kemmernerinnen wartet demzufolge ein hartes Stück Arbeit, zumal die Personaldecke angesichts von Krankheiten und kleinerer Blessuren sowie der Mehrfachbelastung der Doppellizenzspielerinnen erneut dünn auszufallen droht.

TG Wildcats Würzburg empfangen Jahn München

wuerzburg tgwNach dem hart umkämpften Siebenpunktesieg in Jena vom vergangenen Wochenende spielen die Regionalligabasketballerinnen der TG Würzburg am Samstag um 17:30 Uhr in der heimischen Feggrube gegen den Tabellenführer TS Jahn München 2.

Weiterlesen ...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok