Erstes Spiel der Rückrunde- Regensburgerinnen zu Gast in Bamberg

Nach einer 6-wöchigen Spielpause über die Weihnachtszeit reisen die Baskets diesen Samstag nach Bamberg zum ersten Spiel der Rückrunde gegen den SC Kemmern 1930. Das Hinspiel, welches das zweite Spiel überhaupt in der Regionalliga für die Domstädterinnen war, gewannen die Oberrfränkinnen mit 74:58. Die noch sehr junge Mannschaft aus Kemmern steht mit 3 Siegen bei 8 Niederlagen auf dem 9. Tabellenplatz, ist also direkter Tabellennachbar der Baskets. Auch wenn die Hinrunde alles andere als einfach war, wurde man am Ende mit dem ersten Sieg belohnt und demnach ist die Motivation der Oberpfälzerinnen wieder gestiegen. Die Winterpause war etwas länger als gewöhnlich, dennoch sind die Regensburgerinnen gut vorbereitet und sind bereit, auf den Leistungen der letzten Spiele aufzubauen und alles zu geben, um sich den zweiten Sieg dieser Saison zu holen und mit einem Sieg in die Rückrunde zu starten. Sprungball ist um 20:00 in der BasKIDhall in Bamberg.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok