USV VIMODROM Baskets Jena treffen im Spitzenspiel auf Würzburg

Nach sechs Siegen in Folge stehen die USV VIMODROM Baskets Jena in der Damenbasketball Regionalliga Südost auf einem hervorragenden Platz 3 und treffen am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in der heimischen USV Sporthalle auf die TG Würzburg. Der Tabellenführer aus Franken hat mit nur einer Niederlage aktuell die alleinige Tabellenführung inne. Mit einem Sieg könnten die USV Damen aber gleichziehen.

Im Duell des Aufsteigers aus Jena und der etablierten Würzburger Mannschaft trifft die aktuell beste Offensive, 71,5 Punkte pro Spiel erzielt das Jenaer Team, auf die beste Defensive der Liga. Lediglich knapp 45 Punkte lässt das Würzburger Team von Coach Dean Jenko pro Partie zu. Es wird also spannend sein zu sehen, welches Konzept sich durchsetzen kann.

Auf Jenaer Seiten wird man voraussichtlich auf alle Spielerinnen zurückgreifen können und hat nach der positiven Entwicklung der letzten Wochen Rückenwind. Gerade zu Hause gab man sich bisher keine Blöße und hat alle vier Heimspiele der laufenden Saison gewonnen. Aber mit Würzburg kommt eine sehr gut ausgebildete Mannschaft, welche die Universitätssportlerinnen vor einige Herausforderungen stellen wird.

Tipp Off zum Spiel ist am Samstag um 19:00 Uhr in der USV Sporthalle an den Teufelslöchern.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok