Wildcats gewinnen das Spitzenspiel

Regionalliga Damenwuerzburg tgw

USV VIMODROM Baskets - TG Wildcats Würzburg   71:93 (21:26, 36:49, 53:71)

Die Heimmannschaft hatte den besseren Start und führte zu Beginn mit 9:6. Aber die jungen TGW-Damen konnten sich besser auf die Spielweise der Thüringer einstellen und bis zur ersten Viertelpause einen 21:26-Vorsprung herausspielen. Hier wusste besonders Agi Gocsman mit drei Dreipunktewürfen zu gefallen. Jetzt konnten sich die Unterfranken kontinuierlich absetzen. Über 36:49 zur Halbzeit, zum 53:71 nach drei Vierteln wurde der Vorsprung bis zum Ende auf 71:93 ausgebaut. 

Trotz des deutlichen Sieges war Trainer Dean Jenko nicht mit der Verteidigungsleistung seiner Mannschaft einverstanden. Nach diesem Sieg ist die TGW alleiniger Spitzenreiter der Regionalliga. Am kommenden Wochenende steht erneut ein Spitzenspiel in der TGW-Halle an. Da kommt der Tabellenzweite Litzendorf nach Würzburg.

Es spielten:  Würzburg: Zimmermann 2, Gocsman 17/3, Kirchhoff 8/1, Hanzalek 8, Stahl 2, Bimazubute 9, Michel 10/1, Werner 5/1, Jäger 2, Wahl 11/1

Jena: Amoah 15, Kajan 11

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok