Chemnitz schlägt auch Kemmern

Gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft aus Kemmern machte man schon im 1. Viertel klar welches Team diese Partie gewinnen wird. 27:10 hieß es nach 10 Minuten. Danach wurde viel gewechselt und alle Spielerinnen erhielten reichlich Einsatzzeit. Darunter litt der Spielfluss auf Seiten der Chemnitzerinnen und es gab einiges an Leerlauf. Die Truppe aus Kemmern wehrte sich tapfer und konnte sich Offensiv immer wieder gut in Szene setzten. Am Ende siegte Chemnitz deutlich mit 92:67. Diesen Erfolg wird auf Chemnitzer Seite aber niemand überbewerten. Das Umschaltspiel nach vorn war sehr gut - trotzdem ließ man wieder zu viele einfache Punkte liegen.

Der Sieg war ganz wichtig und nächste Woche wartet mit Elsenfeld/ Grosswallstadt eine schwieriger Gegner auf das junge Chemnitzer Team. Da wird man 40 Minuten konzentriert zu Werke gehen müssen um erfolgreich zu sein.

 

https://www.basketball-bund.net/public/ergebnisDetails.jsp?type=1&spielplan_id=1748830&liga_id=24720&defaultview=1

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.