TGW feiert die Meisterschaft auch ohne spiel

TG Wildcats Würzburg – München Basket      abgesagtwuerzburg tgw

Die Regionalligabasketballerinnen der TG Würzburg wollten am Wochenende mit einem Sieg gegen die München Baskets die Meisterschaft in der Regionalliga klar machen. Alles war gerichtet. Die Vorschau in den diversen Würzburger Medien war gut und die Verantwortlichen rechneten mit einem guten Zuschauerzuspruch, um die Meisterschaft der jungen Mannschaft von Dean Jenko zu feiern. Um 11:46 Uhr kam dann die Nachricht aus München. Die Mannschaft aus der Landeshauptstadt kann nicht anreisen, da nicht genug Spielerinnen zur Verfügung stehen. Von 18 gemeldeten Spielerinnen konnten keine fünf Damen gefunden werden, die den Weg nach Würzburg antreten, um einen ordentlichen Spielbetrieb in der Regionalliga zu gewährleisten.

Den Unterfranken kann es egal sein. Nachdem das Spiel jetzt am „grünen Tisch“ gewonnen wird, ist das letzte Spiel am kommenden Wochenende in Schwabach nur noch Kür. Mit zwei Siegen Vorsprung auf Schwabach, kann nichts mehr passieren. Die jungen Damen aus Würzburg haben auch ohne Spiel am Samstag Abend noch ordentlich gefeiert.

Ferdinand Michel

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok