kein gutes Spiel in Chemnitz

Am 17.03.2018 machten sich die BG-Damen auf zum Tabellen 7ten nach Chemnitz. Hoch motiviert, aufgrund des Siegs im Hinspiel, wollten sich die Gäste ihren dritten Sieg in Folge holen. Noch müde von der langen Fahrt, verschliefen die BG-Frauen jedoch den Anfang und die Gastgeberinnen legten einen 7-0-Lauf hin. Nach einer klaren Ansage seitens des Couch Leipold sowie der Umstellung der Defense kamen die BG-Damen besser ins Spiel. Anschließend folgten zwei stark umkämpfte Viertel, nach welchen die Gäste mit einem kleinen Rückstand in die Pause gingen (31:29). Im 3. Viertel konnte Chemnitz – zum Nachteil der BG-Frauen – ihre Führung weiter ausbauen. Doch noch wollten die BG-Damen sich nicht kampflos geschlagen geben. Im anschließenden Schlagabtausch begannen sich die Gäste wieder Stück für Stück heran zu kämpfen und übernahmen erstmalig in der 36 Minute die Führung. Die letzten Spielminuten waren hart umkämpft. Durch einen versenkten 3-Punkte-Wurf konnten sich die Gastgeberinnen in der letzten Minute einen kleinen Vorsprung erarbeiten, welcher durch die BG-Damen nicht mehr eingeholt werden konnte. (61:56)

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok