Aufholjagd ohne Happy End: BG litzendorf - BG Elsenfeld/Großwallstadt

Das Rückspiel gegen die BG Elsenfeld/Großwallstadt entwickelte sich -genau wie das Hinspiel im vergangenen Jahr, das die BGL-Damen hauchdünn für sich hatten entscheiden können- zu einem wahren Krimi; diesmal hatten jedoch die Unterfränkinnen knapp mit 75:71 die Nase vorne.

Im Gegensatz zum ersten Aufeinandertreffen, als die Piratinnen nur zu fünft antreten konnten, konnte Coach Uwe Duckarm diesmal aus dem Vollen schöpfen: Alle elf Spielerinnen standen ihm erstmals in dieser Saison zur Verfügung. Dieser personelle „Luxus“, der eigentlich optimale Voraussetzungen für eine hohe Intensität hätte bieten müssen, erwies sich jedoch zunächst eher als hinderlich. Vor allem defensiv gelang es den Gastgeberinnen zu keinem Zeitpunkt, eine druckvolle Teamdefense zu etablieren. Die Gäste aus Unterfranken schienen ihrerseits fest entschlossen, dieses Mal als Sieger vom Platz zu gehen und zogen über 20:14 nach dem ersten Viertel auf 45:30 zur Halbzeit davon.

Auch nach dem Seitenwechsel gelang es den Piratinnen nicht, ins Spiel zu finden. Teils lag man schon mit über 20 Punkten zurück und ein Sieg schien in weite Ferne gerückt zu sein (46:62 nach dem 3. Viertel). 

Erst im letzten Spielabschnitt wachten die BGL-Damen vor allem defensiv auf und schafften es tatsächlich, die Partie noch einmal spannend zu machen. Offensiv angetrieben vor allem von Isabell Goller und der nach einer Oberschenkelverletzung wieder in Fahrt kommenden Daniela Vogel kämpften sich die Litzendorferinnen Punkt um Punkt heran und konnten kurz vor Schluss sogar noch ausgleichen. Das „Happy End“ aus dem Hinspiel blieb dieses Mal jedoch aus, da die Gäste sich nicht aus der Ruhe bringen ließen und so letztendlich einen knappen Sieg einfahren konnten.

Punkte für Litzendorf: Dorberth 9, Duckarm 9, Ferguson 2, Gehring 0, Goller 24, Kestler 0, Knoblach 0, Malcharczyk 0, Rockmann 7, Röder 0, Vogel 20.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok