Heimspielauftakt gegen die TG SPRINTIS Veitshöchheim

Endlich wieder Basketball im Theresien- Gymnasium. Zu Beginn der Saison 2020/21 ist der Aufsteiger aus Veitshöchheim zu Gast. Tip- off am Samstag, den 24.10.2020, ist zur gewohnten Zeit um 19:30 Uhr. Aufgrund der aktuellen Auflagen sind bis zu 200 Zuschauer zugelassen. Vor dem Eintreten muss ein Kontaktformular ausgefüllt und bis zum Sitzplatz ein Mund- Nasen- Schutz getragen werden.

image

Die Gäste aus Unterfranken haben drei sehr erfolgreiche Jahre hinter sich: Innerhalb von drei Spielzeiten haben sie es von der Bezirksoberliga in die 1. Regionalliga geschafft, also drei Aufstiege in Folge realisiert. In ihrer ersten Spielzeit in der 1. Regionalliga haben sie es sich zum Ziel gesetzt „so früh wie möglich, den Klassenerhalt zu erreichen und junge Talente an die Regionalliga heranzuführen.“

Dass das Team von Spielertrainer Christian Gabold natürlich nicht zu unterschätzen ist, zeigen die Neuverpflichtungen und letzten Testspiele. Der letztjährige Piranha und wichtiger Spieler der Meistersaison, Flo Gintschel, geht in der kommenden Saison für Veitshöchheim auf Korbjagd. Der Kern der letztjährigen Mannschaft konnte größtenteils erhalten werden und wurde punktuell, mit Spielern, die teilweise schon Erfahrung in den Bundesligen sammeln konnten, verstärkt. Bei einem Vorbereitungsturnier in Neustadt an der Waldnaab gelang den Gästen unter anderem ein Sieg gegen den Gastgeber und den langen Rivalen aus Treuchtlingen.

Die Piranhas gehen nach der Meisterschaft leicht verändert in die kommende Spielzeit. Mit Ty’lik Evans, Marcel Koulibaly, Anthony Bauer, Daniel Güray und Florian Gintschel verlassen 5 Spieler die Bezirkshauptstadt. Die Abgänge wurden mit jungen, ambitionierten Spielern kompensiert. Der 18- jährige Christian Feneberg zieht im Spielaufbau die Fäden. Finn Nowak, Emmanuel Ngan und Luca Därr verstärken die Flügelposition und Lukas Niederlich agiert hauptsächlich in Korbnähe. Obwohl die Angänge schwer wiegen können sich die Fans der Piranhas auf eine aufregende Saison freuen. Mit einem verjüngten Kader mit viel Potential stehen alle Möglichkeiten offen.

 

Suchen

User Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.