Erstes Heimspiel zweite Niederlage der Hellenen.

Am vergangenen Samstag (28.09.) bestritt die erste Herren des BC Hellenen ihr erstes Heimspiel gegen die Baskets Vilsbiburg in der Saison 2019/20. Dabei war es wieder die fehlende Teamchemie die sowohl offensiv als auch defensiv Probleme bereitete und unseren Jungs somit den Sieg kostete.

1. Viertel
Die Nervosität vergangener Woche merkte man den Hellenen im ersten Viertel nicht an. Nicht nur die Führung nach dem ersten Viertel, sondern auch die zwei Dreier von Oscar Gonzalez Puiggene der mit 8 Punkten ins erste Viertel startete deuteten auf eine zuversichtliche Begegnung hin.

2. Viertel
Die Nervosität und fehlende Absprache zwischen den Spielern, die bereits in der ersten Partie für eine Niederlage sorgte, machte sich vor allem offensiv wieder bemerkbar. Folge waren Ballverluste und vergebene Würfe. Trotz positiver Defensive Leistung verlor man das Viertel und ging mit einem knappen Rückstand in die Halbzeitpause (40:41).

3. Viertel
Man begann die zweite Hälfte, wie man die erste enden ließ - negativ. Einen Unterschied hab es jedoch. Die Verteidigung der Hellenen begann zu mangeln. Fehlende Kommunikation war das Problem. Weitere unnötige Ballverluste als auch geschenkte Körbe der Gegner waren Programm. Mit einem 10 zu 3 Run überrannten uns die Gegner aus Vilsbiburg. Diesen verwandelten sie in einen deutlichen Sieg des Dritten Viertels (09:27). Mit einem Buzzer Beater von J. Leierseder für 3 Punkte beendeten die Baskets Vilsbiburg das dritte Viertel.

4. Viertel
Hier waren es vor allem unsere Nummer 7, Oscar Gonzalez Puiggene, der die gesamte Partie lang gut spielte und mit 30 Punkten Topscorer wurde, unsere Nummer 4, Apostolos Diamantis, der die Partie mit ganzen 15 Assists und 8 Punkten verließ und unsere Nummer 16, Giacomo May, der durch seine Rebound-Arbeit glänzte und damit ein Double-Double (10 Punkte und 10 Rebounds) machte, die positiv aufgefallen sind. Trotzdem ihren äußerst sportlichen Leistung hat man die Suppe die man sich im 3. Viertel eingebrockt nicht mehr auslöffeln können. Man gewann das 4. Viertel zwar (33/28) doch verlor das erste Heimspiel letztendlich (82/96) und schenkte sich somit die zweite Niederlage ein.

Topscorer BC Hellenen: Oscar Gonzalez Puiggene (30 Pkt./ 60% 3Pt. ), Jermaine Julian Lippert (13 Pkt. / 7 Reb.), Giacomo May (10 Pkt. / 10 Reb.), Petar Bevanda (10 Pkt.)
Vollständiges Scouting:
https://www.basketball-bund.net/scouting.do?reqCode=spielStatistik&spielplan_id=1867513

oder:

https://www.basketball-bund.net/servlet/com.teamware.xml.XMLToPdfServlet?spielplan_id=1867513&reportType=PLAYBYPLAY&Class=sport.dbb.external.fiba.report.FibaReport

Suchen

User Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.