Vizemeister Giants Nördlingen bei den White Wolves Passau

passauDie Giants Nördlingen, der frühere Verein des Passauer Spielers Maximilian Gentner, taucht zum Ende der Spielzeit 18/19 in der 2. Basketball Regionalliga der Herren in der Dreiflüssestadt auf. Die Schwaben sind ein Schwergewicht der Liga und haben dem FC Bayern München III eine von zwei Niederlagen zugefügt. Das Hinspiel mussten die Wolves 79:91 abgeben. Nachdem die Rieser nach dem Abstieg aus der 2. Liga freiwillig in die 2. Regionalliga wollten, haben sie zuerst in der Nordgruppe gespielt und wurden diese Saison in die „Passauer“ Südgruppe platziert. Sie treten gleich mit drei Profis an, welche den Hauptanteil der erzielten Punkte erledigen. Der US – Boy Detavious Shaquan Cantrell aus Georgia, der körperlich gedrungene Spanier Garny Valente Garcia Nivar und Georgi Krastev befinden sich alle drei unter den Top - Fünf der Ligascorer und erzielten miteinander um die 75% aller bisherigen Nördlinger Punkte. Das Rieser Team hat auch schon so manchen „Hunderter“ produziert, so z.B. beim viertplatzierten Wolnzach. Da kann man gespannt sein, wie die White Wolves darauf reagieren werden. Um ein Haar hätte diese Begegnung in Passau noch relevant für die Meisterschaft sein können. Aber da im direkten Vergleich mit dem FC Bayern dieser die Nase um gerade einmal 3 Korbpunkte vor den Giants hätte, würde auch ein Sieg der Giants in Passau und eine gleichzeitige Niederlage der Bayern in Wolnzach nichts mehr daran ändern, dass der FCB Meister ist und Nördlingen „Vize“. Aber die Einheimischen können mit einem Gewinn noch den 5. Rang absichern, und das würde den großartigen Erfolg der letzten Spielzeit wiederholen. Die Köplin – Mannschaft strebt also einen guten Saisonabschluss an, ist voll besetzt, will die Gäste „ärgern“ und sich gebührend von den Fans verabschieden. Spielbeginn, diesmal in der alten Dreifachhalle, ist am Samstag um 19:30 Uhr. 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok