SBR-Basketballer vor schwerer Auswärtshürde

rosenheim sbr neuNach dem missglückten Rückrundenauftakt am vergangenen Samstag wartet auf die Regionalliga-Basketballer des SB DJK Rosenheim eine ungleich schwerere Auswärtsaufgabe: Beim Aufstiegs-Mitfavoriten Breitengüßbach hängen für die angeschlagenen Miller-Schützlinge die Trauben am heutigen Samstag sehr hoch.

Bereits bei der deutlichen 75:97-Niederlage im Hinspiel bekamen die Rosenheimer die Stärke der ausgeglichenen und routinierten Truppe aus dem Bamberger Vorort deutlich zu spüren. Die Franken agierten in Sachen Cleverness und Zusammenspiel überlegen und ließen den Grünweißen in eigener Halle nicht den Hauch einer Chance. Seither konnten sich die heutigen Gastgeber zwar nicht im absoluten Spitzentrio der Liga festsetzen, sind aber mit nur einer Niederlage mehr als der Tabellenzweite Gotha auf Tuchfühlung mit den Topteams. Die Situation der Rosenheimer könnte unterschiedlicher nicht sein: Auch ein Trainerwechsel in der Winterpause konnte die Talfahrt der Sportbündler vorerst nicht abbremsen, was aber in der kurzen Zeit, die Trainer Bob Miller bisher mit der Mannschaft zur Verfügung stand, auch nicht unmittelbar zu erwarten war. Trotzdem steigt der Druck auf die Mannschaft von Spiel zu Spiel, als Tabellenelfter ist man mittlerweile punktgleich mit dem Vorletzten und somit endgültig im Abstiegskampf angekommen. Einmal mehr ist die Mannschaft an diesem Wochenende gefordert, Charakter zu zeigen und sich vor allem in der Defensive gegen die zu erwartende Übermacht der Breitengüßbacher zu stemmen. Sprungball ist um 19Uhr, Interessierte können die Regionalligapartien übrigens wie immer auf dem Live-Scouting unter www.regionallig-südost.de mitverfolgen.

 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok