BGL 2 unterliegt im schwäbischen Derby

Nichts zu holen gab es für zweite Mannschaft der BG in der 2. Regionalliga gegen den schwäbischen Rivalen TSV Nördlingen. Trotz der 79:95 Niederlage bot man dabei gegen den Tabellenzweiten eine ordentliche Leistung. Eine Schwächephase bereits im ersten Viertel sorgte für einen 24:34 Rückstand, der trotz großen Kampfs nicht mehr aufgeholt werden konnte, obwohl es die Norschwaben in der zweiten Halbzeit vor allem in der Verteidigung gemächlich angehen ließen und bereits Kräfte für das entscheidende Spiel um den Aufstieg nächste Woche gegen Bayern München sparten. Erstaunlich, dass bei den Gästen trotzdem sich überhaupt nur 5 Spieler in die Scorerliste eintragen konnten. Beste Werfer BG: Tucker (28), Kube (11), Trämmler (11), Schmitt (10) - Nördlingen: Cantrell (36), Garcia Nivar (27), Krastev (15), Scherer (12). Die U14 der baramundi basketball akademie gewann in Memmingen ihr Spiel der Landesliga Süd klar mit 102:36 und verteidigte Platz zwei in der Tabelle.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok