Heimpremiere missglückt

Nach dem guten Saisonstart vor einer Woche beim Auftaktderby gegen die Münchner Baskets (76:70) konnte DJK SB München am letzten Wochenende gegen den TSV Wolnzach an die gute Teamleistung nicht anknüpfen.

Die Gäste gingen von Anfang an couragierter zu Werke als die Hausherren und gingen bereits nach den ersten zehn Minuten mit elf Punkten Vorsprung in die Pause (7:18). Dieser Vorsprung sollte während des gesamtem Spiels nicht mehr unterboten werden.

Auch nach der Halbzeit konnten die Frösche nicht an die Teamleistung der Gäste herankommen. Insbesondere beim Abschluss fiel es den neu formierten Fröschen schwer vernünftige Anspiele unter den Korb heraus zu spielen und die Trefferquote von außen war nicht gut genug, um den Spielverlauf offen zu gestalten. Teilweise zogen die Wolnzacher bis auf 20 Punkte Vorsprung davon. Schließlich gaben die Frösche aber das Spiel nicht auf und konnten mit einem halbwegs versöhnlichen Ergebnis das Feld verlassen. So waren denn auch die Viertelergebnisse nach dem ersten Spielabschnitt an sich in Ordnung, aber eben auch nicht gut: 2. Viertel (18:19), 3. Viertel (20:22), 4. Viertel (17:17).

Die gute Leistung der Vorwoche war so leider nicht wiederholbar und das Zusammenspiel bei den Gästen funktionierte durchwegs besser. Es gab aber Lichtblicke. Neuzugang Dejan Civsa entwickelt sich immer mehr zu einem konstanten Faktor im Spiel der Frösche, der junge Aufbauspieler aus dem eigenen Nachwuchs, Patrick Schäffer, bot eine sehr ansehnliche Leistung in seinem zweiten Spiel in der Regionalliga und erzielte sieben Punkte und Olli Ruß war erneut zuverlässigster Scorer in der Offense mit diesmal 20 Punkten.

Insgesamt bleibt aber die nicht neue Erkenntnis, dass man mit 62 erzielten Punkten kaum ein Spiel gewinnen kann und in der Offense und Defense muss noch zugelegt werden muss.

Beste Scorer des Spiels bei den Fröschen waren O. Ruß mit 20 Punkten/1DR und Dejan Civsa mit 10/1. 

Bei den Wolnzachern konnten gleich vier Spieler zweistellig punkten: Zenk 17/1, Hurzlmeier 14/4 (!), Maischak 11,2 und Hoffmeister 11/1

Suchen

User Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.