Leitershofen unterliegt in Dachau

Die zweite Mannschaft der BG musste in der 2. Regionalliga Süd mit 78:84 bei den Dachau Spurs eine knappe Niederlage hinnehmen. Gegenüber der Vorwoche in Passau war das Team personell wieder besser besetzt und zeigte auch eine deutliche Leistungssteigerung. Bereits das erste Viertel gewann man 23:18. Danach gelang es der Mannschaft nicht, eine 46:39 Halbzeitführung iauszubauen. Auch nach dem dritten Viertel war man noch mit 67:64 in Front gelegen, danach kam Dachau um Topscorer Arpac (27) aber auf und drehte das SPiel in einer spannenden Schlussphase. Beste Werfer für die Young Kangaroos waren Behnisch (26) und Burgemeister (11). Damit musste man auch im zweiten von vier aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen vor Weihnachten eine Niederlage hinnehmen. In der TAbelle verweilen die STadtberger auf Platz drei. Kommenden Samstag gastiert man zum Lokalderby bei der DJK Landsberg. Dann gilt es, beim Tabellenletzten, mit einem Sieg den Anchluss an Tabellenführer Bayern München III zu wahren, auf den am dann am übernächsten Spieltag trifft.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok