Slama Jama unterliegen Leitershofen und verspielt die Poleposition...

Nach einem starken ersten Viertel und einem zwischenzeitlich 12 Punkte Vorsprung im 2. Viertel, verspielte man Minute zu MInute ab der 17. Minute den Vorsprung.  In der 23. Minute holte Leitershofen zum ersten Mal die FÜhrung, ehe Slama Jama bis zur 28. Minutegroebenzell 1 wieder mit 6 Punkte in Führung ging. Diese konnte man sogar bis in das letzte Viertel halten.  IN der 34. Minute lag Slama Jama noch mit 63:57 in Front, ehe Leitershofen mit einem 14-0 Run die Hoffnung der Slamas begrub.  Auch wenn vor der Saison jedem klar war, dass es gegen den Abstieg gehen wird, so erhoffte man sich doch nach dem 4-Sieg-Run zur Rückrunde, dass man es packen würde.  Dem war nun leider nicht so. Jetzt heißt es hinten anstellen und abwarten. Die Zukunft ist ungewiss...

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok