Regio2 - Letzter Youngsters-Spieltag 2018

Samstag, 15. Dezember 2018 um 17.30 Uhr in der Hauptsmoorhalle Strullendorf

Mit neun Siegen aus zehn Spielen sind die Regnitztal Baskets in der 2. Regionalliga Nord weiterhin auf Erfolgskurs. So möchte die Mannschaft von Cheftrainer Mark Völkl auch den Jahresabschluss mit einem Sieg feiern. Chance dazu bietet das anstehende Heimspiel gegen die Fibalon Baskets aus Neumarkt, die am kommenden Samstag in Oberfranken zu Gast sind.

Der Tabellenachte kommt mit vier Siegen und sechs Niederlagen im Gepäck und steht damit punktegleich mit der Bamberger Konkurrenz der DJK Don Bosco Bamberg und der BG Litzendorf. Am letzten Spieltag Anfang Dezember siegte man gegen den USC Leipzig mit 72:66. Von der vermeintlich sicheren Distanz zwischen Tabellenplatz eins und Tabellenplatz acht sollten sich die Brose Bamberg Youngsters allerdings nicht täuschen lassen. Denn angeführt werden die Fibalon Baskets von Scorer Maximilian Richter, der sich mit durchschnittlich 16.4 Punkten ins Tableau einträgt. Mit 12.9 Punkten pro Partie folgt ihm Tim Handt, der damit ebenfalls wurfgefährlich ist. Ihnen folgen Peter Prowosnik, Milan Marinkovic und Burim Aliu, sie mit ihrer Ausbeute zwischen acht und neun Zählern pro Spiel ebenfalls zum Kreis der Topscorer gehören.

Für das letzte Heimspiel des Jahres freuen sich die Youngsters natürlich weiterhin über heimische Unterstützung. Der Eintritt zum Regionalliga-Spiel gegen Neumarkt ist wie immer frei, Tip-Off ist um 17.30 Uhr in der Hauptsmoorhalle.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok