ERSTES HEIMSPIEL DER SAISON GEGEN DJK BAMBERG

Bei den verschiedenen Bamberger Teams ist es ja meistens gar nicht so einfacher auseinanderzuhalten, mit wem man es jetzt am Wochenende zu tun haben wird. Die DJK Don Bosco Bamberg, der Gegner der NINERS an diesem Samstag um 14h in der Hartmann-Halle ist bspw. kein direkter Ausbildungsverein der großen Brose Bamberg. Dass die Mannschaft dennoch eigene Ambitionen hat für eine erfolgreiche Regionalliga-Saison bewies sie dann aber dennoch bereits am ersten Spieltag mit einem 75:65 Erfolg gegen das Team aus Würzburg. Erfolgreichste Werfer in diesem Spiel waren der 21jährige Maximilian Heckel, Point Guard Felix Greese und der erfahrende Norbert Ritli auf der SG-Position. Die NINERS wollen natürlich ihrerseits mit einigem Schwung das erste Heimspiel angehen, um so möglichst nach einem Heimerfolg von einem rundum gelungenen Start in das neue Spieljahr sprechen zu können. Nach aktuellem Stand sollte die Mannschaft von Headcoach Mohammed Hajjar auch in kompletter Stärke antreten können.

Suchen

User Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.