Regio2 – Erstes Auswärtsspiel gegen Neustadt (Regnitztal Baskets)

Nach dem deutlichen 101:57-Auftaktsieg der 2. Regionalligamannschaft bestreiten die Regnitztal Baskets am kommenden Samstag ihr erstes Auswärtsspiel der noch jungen Saison. Um 17:35h trifft das Völkl-Team auf die DJK Neustadt an der Waldnaab.

Die Youngsters grüßen von oben – zumindest aktuell. Denn aufgrund des überzeugenden Saisonauftaktsieges der Bamberger über Gotha stehen die Regnitztaler aktuell auf dem ersten Tabellenplatz der 2. Regionalliga Nord. Umso spannender ist also die erste Auswärtspartie von Bamberg, die am Samstag, den 06. Oktober 2018 um 17:35h bei der DJK Neustadt an der Waldnaab stattfinden wird. 

Neustadt gehört zum festen Inventar der 2. Regionalliga Nord. Schon in den vergangenen Spielzeiten war die DJK Neustadt an der Waldnaab stets schwer einzuschätzen. Doch über den Sommer musste Coach Stefan Merkl einige Abgänge verkraften, die dem Team nicht nur Stabilität und Erfahrung, sondern auch offensive Kraft rauben. Mit den Leistungsträgern Lukas Bieber, Adrian Saro oder Johannes Klughardt fehlen der DJK gleich drei wichtige Spieler für die kommende Saison. Doch zu unterschätzen ist die Mannschaft trotzdem nicht: Tobi Merkl und Jonas Meißner – zwei Spieler, denen vergangene Saison ebenfalls eine tragende Rolle zukam - bleiben ihrem Verein treu und werden mit einer Reihe junger Neuzugänge für die Oberpfälzer auf Korbjagd gehen. Insgesamt ist das Team jünger, sodass Head Coach Völkl „ein Spiel auf Augenhöhe“ erwartet.

Da am gleichen Wochenende sowohl die NBBL als auch die ProA-Mannschaft von Brose Bamberg im Einsatz ist, wird erst kurzfristig entschieden, mit welchem Kader er in die Oberpfalz reist. Fest steht jedoch: Knüpft das junge Team an die Leistung des Heimspieles an, sind die Youngsters gut gewappnet für ihren Gegner.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.