TG Würzburg Tropics siegen gegen NIners Chemnitz 2

wuerzburg tgwDie TG Würzburg Tropics lieferten am Samstagabend in der heimischen Feggrube ihr bisher bestes Saisonspiel ab und konnten sich gegen die NINERS Chemnitz 2 mit 80:68 (20:18, 23:15, 11:14, 26:21) durchsetzen. Die Viertel eins, zwei und vier konnten die Tropics für sich entscheiden, lediglich das dritte Viertel ging an die Gäste aus Chemnitz. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, Kampfgeist, die gut abgestimmte Defense und solide Trefferquote der Gastgeber führten letzenendes zum Sieg der als Außenseiter in die Partie gegangenen Würzburger. 

Durch den vierten Saisonsieg kletterten die Tropics auf Platz sieben der Tabelle, die NINERS Chemnitz 2 bleiben trotz der Niederlage auf Platz drei. 

Topscorer der Partie auf Würzburger Seite waren Fabian Hockgeiger (18 Punkte), Tobias Weigl (16 Punkte) und Jonas Gröning (15 Punkte), auf Seite der Gäste aus Chemnitz Christoph Ulbricht, Mario Nagler (je 14 Punkte) und Emmanuel Womala (8 Punkte).

Nächste Woche geht es für die Tropics zum Auswärtsspiel nach Zwickau. Tipp-off ist am Samstag, 8.12. um 17:00 Uhr. 

 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok