Regio2 – Regnitztal siegt im Stadtderby (81:70)

Die Regnitztal Baskets stehen weiterhin an der Tabellenspitze: Mit einem überzeugenden 81:70-Sieg gegen die BG Litzendorf festigte das Team von Mark Völkl seinen Platz 1.

Von Beginn an dominierten die Youngsters das Spiel. Die BG Litzendorf hatte sichtlich Mühe ins Spiel zu finden, sodass Moritz Plescher und Co. sich bereits nach dem ersten Viertel eine komfortable 22:9-Führung erarbeiten konnten. Von diesem Vorsprung sollte das Völkl-Team auch im zweiten Spielabschnitt profitieren, denn Litzendorf fand nun besser in die Partie und zog vermehrt zum Korb. In dieser Phase begegneten sich die Mannschaften in ihrem Lokalderby auf Augenhöhe, wenngleich die Regnitztal Baskets dank Mateo Seric, Moritz Plescher sowie Brandon Tischler und Felix Edwardsson die Oberhand behielten. Schon zur Halbzeit war das Spiel zugunsten der Brose Bamberg Youngsters bereits entschieden, man trennte sich 47:28.

Bamberg blieb weiterhin konzentriert gegen die größtenteils körperlich überlegenen Litzendorfer. Die Gäste versuchten, sich in Schlagdistanz zu spielen, fanden aber gegen gut eingespielte Youngsters kaum die passenden Möglichkeiten.  Regnitztal verteidigte solide und hielt die Angriffsfläche für die BG Litzendorf klein, sodass sie die Kontrolle über das Spiel nie aus der Hand gaben. Zwar kam das Team von Gästecoach Sandyk in Viertel vier tatsächlich noch einmal auf zwölf Punkte heran, doch das brachte den Regnitztaler Sieg nicht in Gefahr. Coach Völkl: „Ich bin stolz auf meine Mannschaft, die von Spiel zu Spiel lernt und sich weiterentwickelt. In der zweiten Halbzeit haben die Litzendorfer viel investiert und nie aufgegeben. Davor habe ich großen Respekt und Anerkennung.“

Mit dem 81:70-Erfolg gegen die BG Litzendorf stehen die Brose Bamberg Youngsters weiterhin an der Spitze der 2. Regionalliga Nord. Schon am kommenden Freitag wartet das nächste Derby auf Mark Völkl und sein Team: „Auswärts“ in der Graf-Stauffenberg-Halle geht es um 20 Uhr gegen Lokalrivalen DJK Don Bosco Bamberg. 

Für die Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) spielten: Seric (22 Punkte / 1 Dreier), Plescher (12 / 4), Tischler, B. (11/1), Edwardsson (10/2), Beck (8), Bergmann (7), Brevet (3), Bulic (3), Guck (3), Elias (2), Guck, Uysal

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok