Regio2 regnitztal baskets– Bamberg unterliegt Bayreuth (78:84)

Die Brose Bamberg Youngsters mussten am vergangenen Wochenende ihre erste Saisonniederlage hinnehmen: Gegen die TenneT young heroes aus Bayreuth verloren die Regnitztal Baskets denkbar knapp mit 78:84.

Head Coach Mark Völkl begann die Partie mit Henri Drell, Mateo Seric, Daniel Köppel, Elias Baggette und Matej Jelovcic. Doch die Starting Five tat sich schwer, sich im Oberfrankenderby zurecht zu finden. Zwar führten die Youngsters nach dem ersten Spielabschnitt mit 26:22, gaben die Führung im Spiel allerdings im zweiten Spielabschnitt aber an die Bayreuther ab. Die Mannschaft von Gästecoach John Dieckelmann wusste die Unkonzentriertheiten der Bamberger in dieser Phase geschickt für sich zu nutzen und spielte sich heran, konnte bis zur Pause sogar einen hauchdünnen Vorsprung (41:42) für sich geltend machen. Es sollte spannend bleiben: Bayreuth ließ sich auch in Spielabschnitt drei nicht abschütteln und setzte die Youngsters an beiden Enden des Feldes unter Druck, zwang sie zu Fehlern und erarbeitete sich vermehrt zweite Chancen. Dank eines gut aufgelegten Felix Edwardsson sowie einem erneut physisch stark spielenden Mateo Seric schafften die Bamberger es allerdings, sich ein Polster von fünf Punkten zu sichern und führten mit 58:53.

Der finale Spielabschnitt sollte also die Entscheidung bringen, doch zunächst konnte sich keines der Teams wirklich absetzen. In der 34. Minute hatten sich die Youngsters erstmals eine nennenswerte Führung von sechs Punkten erarbeitet, doch Bayreuth konnte dank vier „And ones“ in Folge aufschließen und gleichziehen. Bamberg gab die Kontrolle des Spiels aufgrund von erneuten Unkonzentriertheiten aus der Hand und musste sich schließlich den Bayreuthern knapp mit 78:84 geschlagen geben. Mit einer Bilanz von zwei Siegen und einer Niederlage rangieren die Regnitztal Baskets daher nun auf dem zweiten Tabellenplatz.  Viel Zeit zur Aufarbeitung bleibt Mark Völkl allerdings nicht, denn schon am kommenden Samstag ist man zu Gast bei den TG TROPICS Würzburg.

Für die Brose Bamberg Youngsters (Regnitztal Baskets) spielten: Seric (21 Punkte / 1 Dreier), Edwardsson (19/3), Drell (13), Jelovcic (6), Plescher (6/1), Tischler, N. (5/1), Baggette (3), Saffer (2), Tischler, B. (2), Köppel (1), Ueberall, Guck

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.