Spielbericht TG Tropics Würzburg – TSV 1884 Wolnzach 87 – 80 (Halbzeit 38 – 37)

Am 14. Spieltag der 2. Regionalliga Südost Staffel Nord trafen die Tropics der TG Würzburg auf den Aufsteiger der TSV 1884 Wolnzach.

 

Bereits im Hinspiel in Wolnzach forderte der Aufsteiger alles von den Tropics ab.

Bereits in der Vorbesprechung auf das Spiel waren sich alle Tropics einig, dass man dieses Spiel konzentriert angehen musste um nicht frühzeitig in Rückstand zu geraten.

Dementsprechend begann man die erste Halbzeit. Man benötigte aber 3 Minuten bis die ersten Punkte der Tropics auf der Anzeigentafel erschienen.

Wolnzach war der erwartet schwierige Gegner, der das ganze Spiel über an den Tropics dranblieb. Zur Halbzeit stand es dann 38 – 37 für die Tropics.

In der Halbzeitpause sortierten man sich bei den Tropics neu, schwor sich auf die zweite Halbzeit ein und startete auch besser in diese, so dass man bis zum Ende des Spiels nie in Rückstand geriet und am Ende mit 87-80 gewinnen konnte.

Für die Tropics spielten: Horzella 11 Punkte, Berberich 6, Lenke 5, Zimmermann 10, Jeßberger 4, Hofmann 7, Fabian Hockgeiger 11, Felix Hockgeiger, Alexander Lauts 5 und Jonas Gröning 15.

Die besten bei TSV 1884 Wolnzach:

Alsen 22, Maischak 17 und Zenk 13.wuerzburg tgw

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok