Spielbericht TG Tropics Würzburg – TSV 1861 Nördlingen

Zum Auftakt in der Rückrunde haben es die Tropics mit dem TSV 1861 Nördlingen zu tun gehabt.

 

Mit dem Gegner hatten die Tropics noch eine Rechnung offen, da man das Hinspiel in Nördlingen am ersten Spieltag verloren hatte.

Die Tropics konnten nominell nur mit 8 Spieler antreten, da 4 Spieler aus privaten Gründen oder wegen Krankheit verhindert waren.

Auch der Gegner aus Nördlingen hatte mit Spielerproblemen zu kämpfen, so dass man ohne große Spieler antrat.

Diese Situation spielte den Tropics in die Karten, man hatte eine hohe Überlegenheit unter dem Korb bei dem Rebound über das ganze Spiel.

Die Tropics erarbeiteten sich über das ganze Spiel immer wieder zweite Wurfchancen und auch aus dem Defensive Rebound schaltete man schnell um, so dass man immer wieder zu einfachen Körben kam.

Das erste Ziel der Tropics wurde wieder erreicht, alle eingesetzten Spieler punkteten, hierbei ist aus einer sehr guten Mannschaftsleistung Alexander Lauts hervor zu heben. Alexander traf in seinem ersten Spiel in  dieser Saison für die Tropics nach langer Verletzten Pause 7 Dreier.

Für die Tropics spielten:

Alexander Lauts 21 Punkte, Lenke 20, Zimmermann 4, Jeßberger 2, Hofmann 4, Fabian Hockgeiger 14, Gröning 2 und Urbano 23

Die besten beim TSV 1861 Nördlingen:

Cratit 31 Pkt und Krastev 19 Pkt wuerzburg tgw

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok