Oettinger Rockets Gotha 2 - Science City Jena 2 69:64

Am letzten Spieltag empfing die Reserve der Oettinger Rockets die zweite Mannschaft von Science City Jena.

Im ersten Viertel konnte sich Gotha schnell absetzen. Jena über von Beginn an viel Druck aus, aber die Gothaer behielten die  Ruhe. Jena versuchte ihr Glück aus der Distanz, blieben damit aber erfolglos. Im zweiten Viertel dann ein ähnliches Bild. Jena versuchte über ihre Defense ins Spiel zu kommen und Gotha spielte souverän weit. Im dritten Viertel bauten die Rockets zwar ihre Führung kurz aus, jedoch liefen die Gäste jetzt mehr und mehr heiß. Trotzdem verpassten sie durch individuelle Fehler den Rückstand zu verkürzen. Im letzten Viertel schwanden die Kräfte der Gastgeber sichtbar und die Ostthüringer kamen Stück für Stück heran.In einer spannenden Schlussphase kamen die Jenaer nochmal auf 3 Punkte heran. Die entscheidenden Freiwürfe fanden jedoch ihr Ziel und die Rockets konnten die Siegesserie der Jenaer beenden.

Für Gotha spielten:
Dziuballe, Stefan (21/ 12-19/1); Kelm, Kyle (19/ 2-5/1); Schmidt, Ulrich (9/-/3); Mäder,Sascha (8/3-6/1); Rupp, Leonard (6/3-4/1); Rommeley, Aaron (4/-/-), Jäschke, Max ; Schneider, Max

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok