Heimspiel gegen den TSV Tröster Breitengüßbach


Acht Spieltage sind es noch bis zum Saisonende, fünfmal genießen die Treuchtlinger Basketballer noch Heimrecht.
Zunächst steht am Samstag um 19 Uhr in der Senfelder Halle das Heimspiel gegen den TSV Tröster Breitengüßbach, eine der erfahrensten Mannschaften der Regionalliga, an. Die „Güßbacher“ haben sich wie in den vergangenen Jahren im oberen Tabellendrittel festgesetzt und auch noch Chancen aufzusteigen. Mehrere Spieler der Breitengüßbacher haben Pro B-Erfahrung.
Die deutliche Niederlage in der Vorrunde hat gezeigt, welches Potential im Team der Oberfranken steckt. Es wird sicher keine einfache Aufgabe für die Mannschaft von Stephan Harlander. Die Treuchtlinger Basketballer werden alles aus sich herausholen müssen, um gegen die Gäste bestehen zu können. In dieser Partie sind unbedingt wieder die Treuchtlinger Tugenden über die gesamte Spielzeit gefordert, nämlich intensivster Einsatz und Kampfgeist.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.