TTL BAmberg erwartet schwere Aufgabe beim MTSV Schwabing

TTL BA

MTSV Schwabing vs. TTL Basketball Bamberg

Am kommenden Samstag (15 Uhr) muss der TTL Bamberg gegen den MTSV Schwabing in der altehrwürdigen Morawitzkyhalle antreten. Eventuell haben die Schwabinger in einem Nachholspiel gegen Leitershofen unter der Woche den TTL Bamberg von Tabellenplatz drei verdrängt. Unabhängig davon wollen die Bamberger nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Treuchtlingen wieder zurück in die Erfolgsspur. Beim Heimsieg (75:71) über Schwabing im vergangenen Oktober mussten die TTLer alles geben, um die Punkte in Bamberg zu behalten. Vor allem Kapitän Da Silva und Nicholas Freer (je 21 Punkte) stellten in dieser Begegnung die TTL-Abwehr ein um das andere Mal vor schwierige Aufgaben. Aber auch der Rest der jungen Truppe wird sich für die knappe Hinspielniederlage revanchieren wollen. Daniel Krause und Daniel Eisenhardt stehen den Coaches Rainer Wolfschmitt und Michael Kunz definitiv nicht zur Verfügung. Nach der intensiven Aufarbeitung des Spiels gegen Treuchtlingen wird es darauf ankommen, ob der TTL die Fehler abstellen und zu einer geschlossenen Teamleistung zurückfinden kann. Dabei werden die erfahrenen Spieler des TTL in die Pflicht genommen.

Von Michael Kunz

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.