Ttl Bamberg In Ansbach gefordert

Saisonauftakt für den TTL Basketball Bamberg

Am ersten Spieltag in der 1. Regionalliga Südost ist der TTL Basketball Bamberg am morgigen Samstag (19.30 Uhr) zu Gast bei hapa Ansbach. Die heimstarken Mittelfranken konnten in den letzten Jahren nicht bezwungen werden. Dies will die zum Teil neu formierte TTL Mannschaft aber ändern. Die Ansbacher haben ein sehr erfahrenes und ausgeglichenesTeam mit guten Dreierschützen und mit Simon einen routinierten Center, den es gilt vom Korb wegzuhalten. Außerdem verstärkten sie ihr Team auf der Position 1 mit der Verpflichtung des US-Amerikaners Ty’lik Evans, der von der University of South Carolinanach Ansbach kam. Die gute Zuschauerkulisse trägt ebenfalls zur Heimstärke der Ansbacher bei.

Für den TTL war es eine schwierige Zeit der Vorbereitung. Durch Urlaub, Krankheit, Arbeit, Hochzeit, Examen, usw. hatten die Trainer Rainer Wolfschmitt und Michael Kunz nie den kompletten Kader zur Verfügung. Testspiele gegen Ligakonkurrenten Treuchtlingen und die ProB Mannschaft aus Würzburg gingen mit 3 bzw. 9 Punkten verloren. Am vergangenen Wochenende nahm das TTL Team am Werner-Kiesslinger-Cup des TSV Tröster Breitengüßbach teil. Auch hier fehlten in beiden Spielen je zwei bis drei Leistungsträger. Trotzdem konnte man im Halbfinale gegen den ProA Absteiger Baunach Young Pikes mit einer guten Leistung aufwarten und die Partie bis zum Schlussoffen halten.Am Ende stand eine 7 Punkte Niederlage zu Buche. Im Spiel um Platz 3 kam es zum Regionalliga Derby gegen Breitengüßbach und obwohl die TTLer im dritten Viertel schon mit 12 Punkten zurücklagen, konnten sie dank einer kämpferischen Leistung das Spiel noch drehen und sicherten sich mit dem 74:69 Erfolg den dritten Platz in diesem Turnier.

Dieses positive Erlebnis wollen die Mannen um Kapitän Michi Lachmann mit nach Ansbach nehmen und hoffentlich mit einem Auswärtssieg in die neue Saison starten.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok