Alles auf Sieg

Nach der bitteren Niederlage vor zwei Wochen in Rosenheim und der knappen Niederlage in der vergangenen Woche gegen den Tabellenführer Leitershofen/Stadtbergen reist der TV Goldbach nach Bad Aibling. Langsam langt es nicht mehr nur “mitzuspielen” und knappe Niederlagen einzustecken - man sollte auch endlich wieder ein Spiel gewinnen und sich für die harte Arbeit belohnen. 

Eigentlich ist es fast genau so wie vor zwei Wochen. Fast Identische Anreise (statt 422km 402km) und der vorletzte Tabellenplatz des Gegners. Auch gilt wieder: Gewinnt man, gibt man die rote Laterne an den Gegner ab.

 Wenn der TVGBB nicht den kompletten Anschluss verlieren möchte, muss man dieses Spiel gewinnen. 

Auf welchen Kader Coach Scheafer zurückgreifen kann ist noch nicht sicher. Leonard Sattler und Luan Pereira konnten nicht trainieren und ihr Einsatz ist fraglich. 

Bad Aibling wird hingegen alles daran setzten das Kellerduell für sich zu gewinnen, um selbst nicht den letzten Platz einzunehmen. Es ist also eine spannende und von Kampf, Wille und Einsatz geprägte Partie zu erwarten.

 

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok