Goldbach trifft auf Hellenen München

Innerhalb einer Woche geht es für die Goldbacher zum zweiten Mal nach München. Am 4. Spieltag trifft der Aufsteiger auf den OSB Hellenen München.

Die Hellenen wurden in der Saison 2016/2017 Meister in der 2. Regionalliga Südost-Süd und erreichten in der letzten Saison als Aufsteiger einen respektablen 6. Platz. Der Start in die neue Saison ist der Mannschaft von Lazarevic allerdings missglückt. In den ersten drei Spielen konnte man kein Spiel gewinnen. Dreh und Angelpunkt des Münchner Spiels ist der US-Amerikaner Knox. Die meiste Unterstützung bekommt er vom Nachwuchstalent Bessoir.

Die Goldbacher haben bislang gezeigt, dass sie als Aufsteiger mithalten können. Nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen Schwabing musste man zwei knappe Niederlagen gegen die Top-Teams Oberhaching und Breitengüßbach hinnehmen. In allen drei Spielen zeigte die Mannschaft von den Coaches Jérôme und Matthias Schaefer allerdings schwankende Leistungen.

Im vierten Saisonspiel gilt es für die Goldbacher ihre Leistungsfähigkeit über 40 Minuten zu zeigen, dann sollte ein Erfolg in München möglich sein.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.