GGZ Baskets empfangen Jena in der Mosehalle

Am Samstag um 17 Uhr geht es für die Schumannstädter nach der Osterpause in die letzten 3 Partien dieser absolut verkorksten Saison.

Auch wenn bei den Spielern absolut die "Luft raus ist" und es um nichts mehr geht, wird man versuchen eine gute Leistung auf das Spielfeld zu bringen. 

Weiterhin Verletzungsbedingt fehlen wird Kapitän F.Fraas, der seit dem Ansbach Spiel mit starken Schulterproblemen zu kämpfen hatte und für den nach MRT und ärztlichen Anraten die Saison frühzeitig beendet ist.

Mit Jena wartet ein äusserst Spiel freudiges und junges Team auf die Sachsen, die seit dem starken US Zugang J.Smith mehrere Spiele gewinnen konnten und auch im Hinspiel Zwickau besiegten. Neben Top Scorer J.Smith mit über 24 Punkten können gleich 8 Akteure zwischen 5-13 Punkte erzielen. Somit kommt etliche Arbeit auf die Verteidiung der Muldestädter zu, die besser funktionieren muss als in den letzten Spielen um Überhaupt eine Chance auf ein enges Spiel zu haben.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok