FCBB III entscheidet junges Duell gegen Regnitztal für sich

Am Freitagabend kam es in der 1.Regionnalliga Südost zum Duell der beiden jüngsten Mannschaften der Liga. Die dritte Mannschaft des FCBB besiegte dabei den Nachwuchs aus dem Bamberger Programm, die Regnitztal Baskets mit 76:68 (41:34).

Beide Mannschaften kamen nur schwer in die Partie, sodass im ersten Viertel zwar 13 Freiwürfe, aber nur wenig Spielfluss zu bestaunen gab (16:15/10.). Angeführt von Erol Ersek kamen die Gastgeber im zweiten Viertel dann besser zu ihrem Spiel (41:34/20.). Bis zu zwölf Punkten sollte der Vorsprung maximal anwachsen (50:38/25.), jedoch war dies zu wenig, um den Gästen jegliche Hoffnung zu nehmen. Immer wieder könnten sie kleine "Runs" verbuchen und das Spiel offen halten. Die Bayern machten sich mit einer Dreierqoute von 18% und einerr schwachen Feldwurfqoute von weniger als 40% in einem Heimspiel das Leben auch selber schwer. So reicht es am Ende zu einem knappen, aber verdienten 76:68 Erfolg.

Die Bayern liegen nach acht Spieltagen als Aufsteiger auf einem respektablen 5. Tabellenplatz, einen Platz hinter dem letzten Gegner, die punktgleicher Vierter sind.

Bereits am kommenden Wochenende kommt es zum teilweisen Wiedersehen. Am Samstagabend treffen beide ProB-Mannschaften aufeinander, ehe am Sonntagnachmittag das Duell in der NBBL ansteht.

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok