VfL Baskets verlieren knapp gegen Bamberg

Am vergangenen Samstag mussten sich die VfL Baskets, am 5. Spieltag der 1.Regionalliga Südost, gegen den TTL Bamberg geschlagen geben. Die Gäste konnten sich in einem spannenden Spiel mit 78:84 (39:34) nach Verlängerung durchsetzen.

Die Bamberger fanden zu Beginn besser in das Spiel und konnten sich mit guter Verteidigung und schnellen Abschlüssen einen kleinen Vorsprung erspielen. Nach einer frühen Auszeit fingen die Treuchtlinger sich und konnten den Rückstand zeitnah in eine eigene Führung umwandeln und das erste Viertel mit 27:18 für sich entscheiden. Nachdem die Baskets viertelübergreifend einen 13:0-Lauf einfuhren, ließen die TTL´er nicht nach und konterten prompt mit einem 10:0-Lauf zu einem zwischenzeitlichen 32:28. Daraufhin gingen die beiden Teams mit einem 39:34 in die Halbzeitpause. Das dritte Viertel war ein durchgehendes hin und her und sehr ausgeglichen, welches die Bamberger mit 15:13 für sich entscheiden konnten. Dadurch starteten die Treuchtlinger mit einer knappen 2 Punkte Führung (56:54) in das letzte Viertel. Auch hier war das Spiel durchgehend auf Augenhöhe und Sekunden vor Schluss mit einem 69:69 ausgeglichen. Dann konnten die VfL´er nach einem Offensivrebound noch mit der Schlusssirene einen Korbleger verwandeln. Dieser wurde aber durch eine sehr umstrittenen Entscheidung der Schiedsrichter nicht gegeben, welche zur Verlängerung führte. In dieser waren die Bamberger ein wenig abgezockter als die Gastgeber und konnten somit einen knappen Auswärtssieg von 78:84 mit nach Hause nehmen.

Die Topwerte der Treuchtlinger zeigten Simon Geiselsöder (23 Punkte), Stefan Schmoll (18 Pkt, 15 Rebounds), Claudio Huhn (12 Pkt, 5 Assists) und Luca Wörrlein (11 Pkt, 11 Reb).

Auf Seiten der Bamberger waren dies Kevin Eichelsdörfer (23 Pkt, 6 Assists), Daniel Krause (20 Pkt) und Michael Lachmann (4 Pkt, 12 Reb).

Suchen

Benutzeranmeldung

Social Network

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok