Rückrunden-Heimauftakt

Das ewig junge Stadt-Derby gegen den MTV hält der Spielplan der Regionalliga Damen am kommenden Samstag-Abend ab 20 00 Uhr für die zweite Damenmannschaft der TS Jahn München bereit. Die beiden Teams sind sich dabei in ihren Strukturen recht ähnlich, beide Kader speisen sich bisher vor allem aus eigenen Jugendspielerinnen. Auf Seiten der Gäste aus der Häberlstraße überzeugten bis dato in Isabella Klose (geb. 2004), Mae Whittall (2005) sowie Jugendnationalspielerin Helena Englisch (2006) drei bekannte Gesichter aus der Talentschmiede von Doris Schuck mit durchschnittlich zweistelligen Punkt-Ausbeuten. Ergänzung gefunden haben sie im Sommer in Person von Marisa Köhler, welche ihren Kolleginnen bisher sportlich in nichts nachsteht. Nach der überdeutlichen Hinspielniederlage dürfte der Jahn motiviert sein, das erneute Aufeinandertreffen in der heimischen Oberföhringer Ruth-Drexel-Schule dieses Mal zu mindestens etwas ausgeglichener zu gestalten.

Related Articles

TV Augsburg zu Gast in München

Achterbahn zum Sieg

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.