MTSV Bubis gewinnen gegen TSV Weilheim

Am vergangenen Samstag fand eine spannende Partie in der Halle am Bauhausplatz 9 statt. Die jungen Spieler des MTSV Schwabing trafen auf den TSV Weilheim, der zu dem Zeitpunkt noch einen Platz unter ihnen in der Tabelle stand.

Das erste Viertel wurde von den Schwabinger Jungs mit 32-19 komplett dominiert. Das zweite Viertel verlief ausgeglichener, die Heimmannschaft behielt trotzdem die Überhand und ging mit 49-35 in die Halbzeitpause.

Das dritte Viertel ging mit 6 Punkten knapp an den MTSV Schwabing. Im vierten Viertel gelang den Weilheimern noch ein kleines Comeback. Mit einem Lauf von 2-14 in kamen die Gäste auf 8 Punkte heran. Nach zwei Auszeiten fingen die Jungs aus Schwabing wieder an zu arbeiten und beendeten das Spiel mit 89-66. Besonders beeindrucken konnten D. Riedrich (31 Punkte) und J. Zeisberger (16 Punkte).

Mit dem Sieg steht der MTSV Schwabing nun mit einer Win-Loss-Ratio von 4-4 auf Platz 6 in der Tabelle und kann kurz aufatmen.

Related Articles

Mit harter Verteidigung ...

TV Augsburg Herren verlieren zu Hause ...

Wichtig

Die RLSO stuft das Projekt DSS als gescheitert an und steigt zum Saisonende aus!

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.