Hellenen sichern sich den nächsten Sieg

BC Hellenen gewinnen am 29.10. mit 76 zu 58

Am späten Samstagabend trafen die bislang ungeschlagenen BC Hellenen vor heimischem Publikum auf das Team des DJK SB München. Beide Teams konnten selbstbewusst in das Spiel gehen, da sie in den Vorwochen jeweils mit über 30 Punkten Differenz gewonnen hatten.

Doch zu Beginn des ersten Viertels waren es die Hausherren, die ihren Anspruch auf einen klaren Sieg unterstrichen und zügig mit 14 zu 2 in Führung gingen. Nichts desto trotz verkürzte das Team des DJK den Rückstand zum Ende des ersten Viertels noch stark durch einige getroffene Dreipunktwürfe und so konnten sich die knapp 70 Zuschauer nach dem ersten Viertel auf eine spannende Partie freuen. Im zweiten Viertel setzten die Gäste ihren positiven Lauf zunächst fort, doch ein erneuter Run der Hellenen zum Ende des zweiten Viertels sicherte ihnen eine 8-Punkte-Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit setzten sich die Hellenen dann durch eine defensiv sehr überzeugende Leistung weiter ab, wobei sie im dritten Viertel nur 5 Punkte zuließen, und nahmen dem Gegner, insbesondere in Person von Teo Fajfar (16 Punkte, Topscorer), im Schlussviertel jegliche Hoffnung. So holten sich die Hellenen mit 76:58 den dritten Saisonsieg im dritten Spiel und fahren kommende Woche als ungeschlagener Tabellenzweiter zu den bisher sieglosen White Wolves nach Passau.

Related Articles

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.