Schanzer Baskets Ingolstadt verlieren Auftaktspiel in der 2. Regionalliga Mitte

Schanzer Baskets Ingolstadt verlieren Auftaktspiel in der 2. Regionalliga Mitte

Mit 63:77 verlieren die Basketballer des MTV Ingolstadt gegen die Onlineprinters aus Neustadt an der Aisch.

Mit einem relativ offenen Schlagabtausch starten beide Mannschaften ins erste Viertel. Neben 3 Dreiern ist am Ende des Speilabschnitts auch die Treffsicherheit an der Freiwurflinie für den Ausgang des ersten Viertels für die Neustädter entscheidend (17:21).

Im zweiten Viertel bauen die Gäste ihre Führung deutlich aus. Die Schanzer - schwach aus der Distanz - tun sich schwer gegen die aggressive, kompakte Verteidungen der Gegner. Die Neustädter zeigen in diesem Abschnitt eine eingespielte Offensive, die immer wieder den Weg zum Korb oder zu einfachen Punkten an der Linie führt (11:20).

Mit routiniert herausgespielten freien Würfen - davon 4 Dreier - können die Gäste auch das dritte Viertel erneut für sich entscheiden. Die Heimmannschafft aus Ingolstadt lässt erneut viele Punkte an der Freiwurflinie liegen (insgesamt 21 im gesamten Spiel) und findet keinen Rhythmus in der Offensive (15:21).

Im letzten Viertel versuchen die Gastgeber durch eine aggressivere Defense und schnellem Umschaltspiel sich noch ranzukämpfen und gewinnen das Viertel knapp (20:15). Die Onlineprinters gewinnen dennoch souverän und verdient mit 63:77.

Related Articles

Konzentrierter Auftritt gegen Neumarkt

Neumarkter Basketballer fahren den ersten Saisonsieg ein!

Neumarkter Basketballer fahren den ersten Saisonsieg ein!

TVA verliert den Saisonauftakt denkbar knapp in Wolnzach

TVA verliert den Saisonauftakt denkbar knapp in Wolnzach

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.