Kangaroos siegen in Bamberg

Die zweite Mannschaft der BG Leitershofen/Stadtbergen gewinnt das Auswärtsspiel bei der DJK Don Bosco Bamberg mit 72:62 und sichert so den aktuellen vierten Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Mitte ab.

Die Kangaroos erwischten einen Bltzstart und gingen 19:2 in Führung, 25:6 stand es nach 10 Minuten. Danach agierte man sehr sorglos und die Oberfranken verkürzten auf 29:34 zum Pausentee. Nach dem Seitenwechsel dominierten die Gäste aber wieder das Spiel, führten 60:45 nach dem dritten Viertel. Die nur zu sechst angetretenen Bamberger kämpften tapfer und sorgten noch für eine Ergebnisverbesserung. BG-Trainer Michael Dorsch: "Es war ein vedienter Sieg für mein Team, auch wenn wir nicht durchgängig gut gespielt haben. Bamberg hat mit kleinem Kader einen großen Kampf geliefert, wir wünschen ihnen alles Gute, dass sie den Klassenhalt schaffen", so Dorsch. Das wegen des Korbschadens im Dezember ausgefallene Spiel wurde nun "wegen einer schuldhaften Nichtdurchführung eines Spieles" endgültig gegen die BG gewertet. Eine Neuansetzung des Spieles wäre möglich gewesen, jedoch hat der Gegner aus Cham dieses Angebot abgelehnt und konnte so nun endgültig seinen ersten Saisonsieg nun sicherstellen.

Related Articles

Wichtig

Die RLSO stuft das Projekt DSS als gescheitert an und steigt zum Saisonende aus!

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.