Titans 2 auf Platz 2

Titans 2 auf Platz 2

Am Samstagabend gelang es den Dresden Titans 2 ihr letztes Hauptrundenspiel zu gewinnen. In Weimar setzten sich die "Elbriesen" mit 63:85 durch und sicherten sich damit Platz zwei in der Hauptrundentabelle.

 Die Gastgeber eröffneten das erste Viertel mit einem Dreier. Die Titans konterten jedoch und gingen nach zwei Minuten durch Bryan Nießen in Führung. Der zwischenzeitliche Vorsprung von fünf Punkten konnte allerdings von Weimar wieder aufgeholt werden, welche nach den ersten zehn Minuten mit 19:18 in Front lagen. 

Der nächste Abschnitt war der scoring schwächste. Beide Teams verteidigten gut und ließen keine einfachen Punkte zu. Im gesamten zweiten Viertel viel in der Halle kein einziger Dreier. Mit noch zweieinhalb Minuten zu gehen holte Linus Briesemeister die Führung, wieder auf Dresdner Seite. Zum Ende der ersten Halbzeit lagen die Titans mit einem Zähler vor den Hausherren aus Weimar (30:31).

Im Viertel nach der Pause trafen lediglich vier Dresdner. Von der Wippel, Wenczel, Domröß und Nießen machten jedoch zusammen 28 Zähler. Mit Überagenden Wurfquoten von außen (71% 3Pkt) konnten sich die Titans von der Heimmannschaft absetzen. Vor Beginn des letzten Viertels zeigte die Anzeige in der Halle 48:59 zu Gunsten der Gäste. 

Diesen Vorsprung konnten die Kulturstädter nicht mehr aufholen. Der starke Bryan Nießen sammelte weiter neun Punkte und kam damit insgesamt auf 26 Zähler in diesem Spiel. Letztendlich gewannen die Titans mit 63:85. Somit festigten sie Platz zwei in der Tabelle und sicherten sich das Heimrecht für die Playoffs. 

Trainer Valentino Lott - "Heute haben die Jungs wieder eine super Leistung gezeigt. Platz zwei in der Hauptrunde ist ein starkes Ergebnis. Jetzt richten wir den Blick nach vorne auf die Playoffs."

Related Articles

Titans 3 in 2023 weiter  Sieglos

Titans 3 in 2023 weiter Sieglos

Titans 3 verliern in Leipzig

Titans 3 verliern in Leipzig

Wichtig

Die RLSO stuft das Projekt DSS als gescheitert an und steigt zum Saisonende aus!

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.