Schwabinger besiegten den VfL Treuchtlingen

Schwabinger besiegten den VfL Treuchtlingen

300 Zuschauer sahen ein spannendes Spiel, das erst im letzten
Viertel entschieden wurde. Die Schwabinger bezwangen den VfL Treuchtlingen mit 87 : 74.

Nach dem ersten Viertel lag die Heimmannschaft mit 27 : 19 in Führung. Zeitweise führten die die Treuchtlinger sogar zweistellig.
Im 2. Viertel drehten die Gäste aus München mit ihrer robusten Spielweise das Spiel. Sie nutzten ihrer körperlichen Überlegenheit aus und trafen vor allem sicher von der Drei-Punkte-Linie. So führten sie zur Halbzeit mit 46 : 43. Nach einem ausgeglichenem 3. Viertel (13 : 13) ließen die Hausherren Mitte des letzten Spielabschnitts bei einigen Aktionen die nötige Konzentration vermissen. Die Münchner nutzten diese Schwächephase eiskalt aus und zogen das Spiel an sich. Sie standen gut in der Defense und trafen im Angriff immer die richtige Entscheidung und wichtige Dreier.

Related Articles

TTL BA scheitert in Weimar 76:85

TTL BA mit Auftaktsieg vs. Veitshöchheim

Unterfrankenderby in Veitshöchheim

Wichtig

Informationen zum Thema DSS:
(alle Links öffnen ein neuen TAB)

Allgemeine Infos
Digitaler Spielberichtsbogen
InGame App - 1RLH: Advance/All Star 2.0 (Scouting)
InGame App - RLD/2RLH: BASIC/PRO 3.0
Online Zertifikat - 1RLH:  2.0 Advanced (Scouting nur Android)
Online Zertifikat - RLD/2RLH: 3.0 BASIC/PRO (iOS & Android)
Download
FAQs
OnePager

Nützliches:
Einwechseln leicht gemacht
Mein Logo in der InGame App/DBB.Score

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.