TTL BA in Ansbach vor schwerer Aufgabe

Am Samstag tritt der TTL Basketball Bamberg erneut auswärts, diesmal bei hapa Ansbach an.

Nach der bitteren Niederlage in Weimar und der Verletzung von Kevin Jefferson, galt es für die Coaches Rainer Wolfschmitt und Michl Kunz das verlorene Spiel aufzuarbeiten und dementsprechend unter der Woche Akzente im Training zu setzen. Die TTLer treffen mit den Ansbachern auf ein sehr routiniertes Team, das sehr heimstark ist und vom Publikum lautstark unterstützt wird. Die Mittelfranken waren zuletzt spielfrei und haben einen Sieg gegen Weimar zu Buche stehen. Schafft man es auf Seiten des TTL die Fehler vom vergangenen Wochenende abzustellen und so kämpferisch und aggressiv wie in der zweiten Halbzeit zu agieren, ist eine Überraschung in Ansbach durchaus möglich.

Related Articles

TTL BA mit Auftaktsieg vs. Veitshöchheim

Unterfrankenderby in Veitshöchheim

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.