Die Bayern kommen

Nach einer coronabedingten Pause von zwei Spielen steht am Samstag um 19 Uhr in der Senefelder Halle das Heimspiel gegen die 3. Mannschaft des FC Bayern München an.

Die „jungen“ Bayern stehen nach 2 Siegen und 2 Niederlagen auf dem fünften Tabellenplatz. Mehrere Spieler der Bayern zählen zum erweiterten Kader der Pro B -Mannschaft und durften in der zweiten Bundesliga schon einige Minuten Erfahrung sammeln. Es wird also äußerst schwer für die Mannschaft von Stephan Harlander. Die VfL Baskets werden wieder alles aus sich herausholen müssen, um gegen die Gäste aus München bestehen zu können. Die Treuchtlinger Basketballer werden hochmotiviert und hochkonzentriert ins letzte Heimspiel der Vorrunde gehen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

Related Articles

TTL BA mit Auftaktsieg vs. Veitshöchheim

Unterfrankenderby in Veitshöchheim

Information

Die RLSO ist der Zusammenschluss der Landesverbände Bayern, Sachsen und Thüringen. Er ist als eingetragener Verein tätig und gleichzeitig Veranstalter der Spiele der Regionalliga in verschiedenen Ligen.